Gehe zu…

20. Oktober 2020

Gewaltsame Auseinandersetzung


Allgemeines
Gewaltsame Auseinandersetzung nach Ladendiebstahl

Vorfallszeit: 12.10.2020, 17:45 Uhr
Vorfallsort: 15., Sechshauser Straße

Sachverhalt: Eine Frau (27, Stbg.: Österreich) und ein Mann (37, Stbg.: Österreich) sollen in einem Lebensmittelgeschäft diverse Artikel gestohlen haben. Der 37-Jährige dürfte die Gegenstände unter seiner Jacke versteckt haben und wollte anschließend mit der 27-Jährigen das Geschäft verlassen. Ein Mitarbeiter (27) konnte dies beobachten und versuchte die beiden anzuhalten. Der männliche Tatverdächtige versetzte dem Mitarbeiter einen Stoß. In weiterer Folge kam es zu einem Gerangel zwischen den zwei Männern wobei der Tatverdächtige dem Opfer mehrere Faustschläge in den Rippenbereich versetzte. Als die weibliche Tatverdächtige ebenfalls auf das Opfer gewaltsam losging, gelang den mutmaßlichen Tätern die Flucht. Die in der Zwischenzeit alarmierten Beamten leiteten eine Sofortfahndung ein. Beamte der Wiener Bereitschaftseinheit ist es gelungen die beiden vorläufig festzunehmen. Das Opfer wurde durch den Vorfall leicht verletzt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen