Gehe zu…

21. Oktober 2020

Straßenbahnunfall


Graz
Graz Innere-Stadt. – Zur Mittagszeit des 18. September 2020 stieß ein schwer alkoholisierter Fußgänger mit einer Straßenbahn zusammen. Der Mann wurde schwer verletzt.

Gegen 14.00 Uhr stieß ein alkoholisierter 53-jähriger Grazer in der Murgasse mit der Straßenbahnlinie 202 zusammen. Laut den Angaben des 48-jährigen Variobahnfahrers aus dem Bezirk Voitsberg, habe der Fußgänger ohne auf den Verkehr zu achten den Gehsteig verlassen und die Fahrbahn betreten. Dabei stieß der Mann zwischen zweiten und dritten Einstieg gegen die Längsseite der Straßenbahn.
Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen am Oberkörper und am Kopf. Er wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Graz eingeliefert. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine schwere Alkoholisierung des Verletzten. Copyright BM.I/Polizei

Straßenbahnunfall


Graz
Graz Innere-Stadt. – Zur Mittagszeit des 18. September 2020 stieß ein schwer alkoholisierter Fußgänger mit einer Straßenbahn zusammen. Der Mann wurde schwer verletzt.

Gegen 14.00 Uhr stieß ein alkoholisierter 53-jähriger Grazer in der Murgasse mit der Straßenbahnlinie 202 zusammen. Laut den Angaben des 48-jährigen Variobahnfahrers aus dem Bezirk Voitsberg, habe der Fußgänger ohne auf den Verkehr zu achten den Gehsteig verlassen und die Fahrbahn betreten. Dabei stieß der Mann zwischen zweiten und dritten Einstieg gegen die Längsseite der Straßenbahn.
Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen am Oberkörper und am Kopf. Er wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Graz eingeliefert. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine schwere Alkoholisierung des Verletzten. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen