Gehe zu…

20. September 2020

Zwei tschechische Täter gestellt


Allgemeines
Bezirk Gmunden

Am 14. September 2020 konnten gegen 17:30 Uhr in Bad Ischl zwei Tschechen im Alter von 41 und 54 Jahren nach zwei Handtaschendiebstählen angehalten und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung vom Pkw waren im Kofferraum zwei gestohlene Kennzeichen, die sichergestellt wurden. Während der Einvernahme zeigten sich die zwei Tschechen geständig, noch einen Kennzeichendiebstahl verübt zu haben. Dabei montierten die zwei die gestohlenen Kennzeichen auf ihren Pkw und tankten in Bad Ischl, Bad Goisern und Hallstatt ihren Pkw auf und fuhren ohne zu bezahlen davon. Es konnten außerdem noch zwei gestohlene T-Shirts sichergestellt werden, die bei einem Ladendiebstahl in Bad Ischl von den beiden gestohlen wurde.
Die zwei Tschechen werden bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen