Gehe zu…

20. September 2020

Verkehrsunfall mit Verletzung in Nassereith


Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 24-jähriger Österreicher war am 15. September 2020 gegen 09:05 Uhr mit seinem Lkw auf einer Gemeindestraße in Nassereith mit Ladetätigkeiten beschäftigt. Dazu mussten die Kranabstützungen des Lkw ausgefahren werden, wodurch für die Dauer der Ladetätigkeit ein Befahren der Straße nicht mehr möglich war. Eine 69-jährige Österreicherin fuhr mit ihrem Moped auf der Gemeindestraße von Westen kommend in Richtung Ortszentrum. Aufgrund der tiefstehenden und frontal scheinenden Sonne hat die Frau die Kranabstützungen übersehen und fuhr in weiterer Folge auf diese auf. Dadurch stürzte die 69-Jährige zu Boden und wurde unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde von den Rettungskräfte vor Ort erstversorgt und anschließend von einem niedergelassenen Arzt ambulant behandelt.

Bearbeitenden Dienststelle: PI Nassereith
Tel.Nr.: 059133 / 7103 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen