Gehe zu…

20. September 2020

Straßenbahn kollidierte mit Radfahrer


Graz
Graz, Bezirk Jakomini. – Montagvormittag, 14. September 2020, kam es zu einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem 74-jährigen Radfahrer. Dabei wurde der Radfahrer schwer verletzt.

Gegen 09:30 Uhr führte eine 37-Jährige die Straßenbahn auf der Conrad-von-Hötzendorf-Straße in Richtung Norden. Laut ihren Angaben querte plötzlich auf Höhe Schießstattgasse ein 74-jähriger Grazer mit seinem Fahrrad die Gleise in Richtung Osten. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 74-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Er gab an, dass er noch vor der herannahenden Straßenbahn die Gleise queren wollte.

Nach der Erstversorgung wurde der 74-Jährige ins LKH Graz eingeliefert.

Die 37-Jährige blieb unverletzt. Die in der Straßenbahn befindlichen 30 bis 40 Personen dürften auch unverletzt geblieben sein. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen