Gehe zu…

20. September 2020

Brand im Bezirk St. Pölten Land


Bezirk St. Pölten/Land
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bedienstete der Polizeiinspektion Traismauer wurden am 15. September 2020, gegen 10.00 Uhr, bezüglich eines Brandes im Stadtgemeindegebiet von Traismauer in Kenntnis gesetzt. Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten Land habe Feuer in einem Wirtschaftsgebäude bemerkt. Anschließend habe er einige Kutschen aus dem Gebäude, sowie Pferde, die sich auf angrenzenden Koppeln aufhielten, in Sicherheit gebracht. Die eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ein Übergreifen des Brandes auf ein Wohngebäude verhindern, das Wirtschaftsgebäude brannte zur Gänze ab. Der 60-Jährige erlitt Verletzungen leichten Grades, Tiere kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Bei der durchgeführten Brandursachenermittlung durch einen Bezirksbrandermittler stellte sich heraus, dass der Brand durch die Entzündung von Heu durch Brennglaswirkung in Verbindung Sonneneinstrahlung entstanden sein dürfte. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen