Gehe zu…

20. September 2020

Verkehrsunfall mit Verletzung auf der A10 Tauernautobahn in Flachau


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 13.August 2020 ereignete sich auf der A10 Tauernautobahn im Gemeindegebiet von Flachau ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 26-jähriger Bosnier kam mit seinem PKW auf Grund von Aquaplaning ins Schleudern und prallte gegen
die Mittelleitschiene, sowie gegen einen neben ihm fahrenden PKW eines 51-jährigen Italieners. Der PKW des Italieners wurde durch den Aufprall gegen die rechte Leitschiene geschleudert, wobei die Beifahrerin des Italieners, eine 52-jährige Italienerin, unbestimmten Grades verletzt und mittels Rettung ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht wurde. Sonst wurde niemand verletzt. Durchgeführte Alkotests verliefen negativ. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen