Gehe zu…

20. September 2020

Tödlicher Verkehrsunfall in Ötz


Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am Nachmittag des 13.08.2020 besuchte ein 61jähriger Österreicher mit seinem 4-jährigen Enkelsohn einen Kollegen in Ötz/Ebene. Gegen 16.35 Uhr war der Bub gerade dabei, zuvor von ihm gepflücktes Obst in den in der Grundstückszufahrt abgestellten PKW auf der Beifahrerseite einzuladen. Im Zuge dessen setzte sich das Auto aus bisher ungeklärter Ursache in der leicht abschüssigen Zufahrt selbständig in Bewegung und überrollte den 4-jährigen Buben. Trotz Reanimationsmaßnahmen und notärztlicher Versorgung erlag der Bub noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Beteiligte und Angehörige werden durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Der PKW wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft sicher gestellt. Weitere Erhebungen zum Unfallhergang sind im Gange. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen