Gehe zu…

20. September 2020

Aggressives Pärchen in Zug


Allgemeines
Stadt Linz

Die Linzer Polizei wurde wegen zweier aggressiver Personen in einem Zug zum Linzer Hauptbahnhof beordert. Nachdem der Zug am Bahnsteig ankam, schilderte der Schaffner, dass zwei Personen andere Fahrgäste angepöbelt und beschimpft hätten. Eine 39-Jährige aus der Schweiz zeigte sich äußerst unkooperativ, als sie aufgefordert wurde ihren Ausweis zu zeigen. Ihr 32-jähriger Lebensgefährte betrat das Abteil und wurde ebenfalls zur Ausweisleistung aufgefordert. Dieser reagierte äußerst aggressiv, baute sich vor den Beamten auf und versetzte einer Polizistin einen Stoß. Die dahinterstehenden Beamten konnten den Angreifer unter Kontrolle bringen und ihn festnehmen. Die angegriffene Polizistin versuchte die 39-Jährige aus dem Zug zu begleiten. Unvermittelt schlug und trat diese gegen die Polizistin und riss sie an den Haaren. Sie konnte sich aber Richtung Zugausgang bewegen. Am Bahnsteig wurde die Schweizerin schließlich ebenso festgenommen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen