Gehe zu…

5. August 2020

Reitunfall im Zillertal


Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 02.08.2020 gegen 09:05 Uhr kam es auf einem Feldweg in Hart im Zillertal zu einem schweren Reitunfall, nachdem das Pferd einer 59-jähriger Zillertalerin im Zuge eines leichten Galopps stolperte. Die erfahrene Reiterin stürzte vom Pferd und schlug auf dem Schotterweg auf. Auch das Pferd kam zu Sturz und fiel im Hüftbereich auf die Reiterin, welche bewusstlos liegen blieb. Nach der Erstversorgung wurde die Frau mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Innsbruck geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Strass im Zillertal
Tel.: 059133 7255 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen