Gehe zu…

14. August 2020

Verkehrsunfall unter Einfluss starker Alkoholisierung


Bezirk Krems/Land
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Horn lenkte am 31. Juli 2020, um 11:15 Uhr einen Pkw auf der Landesstraße 58 in 3572 Wolfshoferamt von Fahrtrichtung St. Leonhard am Hornerwald kommend in Richtung Gars am Kamp. Vor der Unfallstelle überholte der 71-Jährige vor ihm fahrende Radfahrer. Dabei kam ihm nach dem Ausgang einer Linkskurve auf dem entgegengesetzten Fahrstreifen zwei Fahrzeuge entgegen, die in Fahrtrichtung St. Leonhard am Hornerwald fuhren. Er lenkte wegen der entgegenkommenden Pkw nach links über den entgegengesetzten Fahrstreifen aus, fuhr in den linken Straßengraben und schräg die ca. 1,5 Meter hohe Böschung entlang des Straßengrabens hoch. Danach befuhr er ca. 30 Meter den Böschungskamm und anschließend wieder schräg die Böschung in den Straßengraben, wo sich der Pkw überschlug und auf der rechten Seite liegend zum Stillstand kam.
Zu einem Kontakt mit den anderen Verkehrsteilnehmern kam es davor nicht.
Der 71-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Horn verbracht wo er ambulant behandelt wurde.
Ein mit dem 71-Jährigen an der Unfallstelle durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,0 Promille Atemalkoholgehalt, der Führerschein wurde abgenommen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen