Gehe zu…

5. August 2020

Fahrzeugbrand im Katschbergtunnel


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 31. Juli 2020 am Nachmittag lenkte ein 50-jähriger deutscher Staatsbürger einen Kleintransporter auf der A10-Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg. Er war mit sieben Jugendlichen besetzt und kam von einem Trainingslager in Slowenien. Im Katschbergtunnel, im Gemeindegebiet von St. Michael, begann das Fahrzeug plötzlich stark zu rauchen und der Lenker hielt in der nächsten Nische an. Er begann mit einem Feuerlöscher das Fahrzeug selber zu löschen. Die Tunnelwarte sperrte unverzüglich den Katschbergtunnel in beiden Fahrtrichtungen. Das brennende Fahrzeug wurde von Polizeibeamten gelöscht und die Jugendlichen aus dem Tunnel in Sicherheit gebracht. Die verständigten Feuerwehren führten die weiteren Sicherheitsmaßnahmen durch. Die Tunnelsperre dauerte knapp über eine Stunde. Es bildete sich erheblicher Rückstau in beiden Fahrtrichtungen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen