Gehe zu…

14. August 2020

Tödlicher landwirtschaftlicher Arbeitsunfall – Bezirk St. Pölten-Land


Arbeitsunfall
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land lenkte in den Nachmittagsstunden des 29. Juli 2020 einen Traktor mit Mähwerk im Gemeindegebiet von Traismauer / Stollhofen in einem Weingarten, um die Fahrspuren zwischen den Weinreben zu mähen. Dabei dürfte er den Traktor am Ende einer Weinreben-Zelle am abfallenden Grundstück gewendet haben, wobei das landwirtschaftliche Gerät nach rechts gekippt und sich über eine etwa 4 Meter hohe Böschung überschlagen habe.
Der 15-Jährige wurde gegen 16:30 Uhr von einer Familienangehörigen unter dem Traktor eingeklemmt und leblos vorgefunden. Trotz sofortiger Rettungs- und Erste-Hilfe Maßnahmen verstarb der 15-Jährige an Ort und Stelle an den Folgen seiner schweren Verletzungen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen