Gehe zu…

14. August 2020

Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz in Biberwier


Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der PI Lermoos konnten zwei Österreicher im Alter von 18 und 19 Jahren ausgeforscht werden, welche im Juni 2020 über das "Darknet" Drogen bestellten und sich diese an einen Wohnsitz in Biberwier liefern ließen.
In mehreren abgefangenen Paketen konnte Crystal Meth, Amphetamine und Kokain sichergestellt werden. Bei einer von der Staatsanwaltschaft Innsbruck angeordneten Hausdurchsuchung wurden eine geringe Menge weiterer Drogen sowie in einer Indooraufzuchtanlage gezogene Cannabis-Pflanzen und zwei entwendete Verkehrszeichen sichergestellt.
Die geständigen Österreicher werden auf freiem Fuß angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen