Gehe zu…

4. August 2020

Alpinunfall mit Eigenverletzung in Tschagguns


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 08.07.2020, um 13:20 Uhr kam im Gemeindegebiet Tschagguns auf einem Wanderweg von der Unteren Sporaalpe talwärts eine 70jährige Frau ohne Fremdverschulden zu Sturz, indem sie ausrutschte. Die Frau prallte mit dem Rücken auf einen liegenden Holzstumpf und erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades. Sie musste mittels Tau durch den Rettungshubschrauber Gallus 1 geborgen werden und wurde in weiterer Folge in das Landeskrankenhaus Bludenz geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen