Gehe zu…

22. September 2020

PKW sichergestellt


Allgemeines
Landesverkehrsabteilung OÖ

Aufgrund eines durch das Gemeinsame Zentrum Passau übermittelten Mitfahndungsersuchens aus Bayern nach einem PKW, welcher durch einen 48-jährigen Kroaten unterschlagen und somit widerrechtlich verwendet wurde, wurden durch die Streifen der Autobahnpolizeiinspektion Wels und Klaus gezielte Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Das Fahrzeug konnte schließlich durch die Streife Wels 4 auf der Pyhrnautobahn A9, Richtungsfahrbahn Graz, im Bereich Micheldorf festgestellt werden und im Zusammenwirken mit der Streife Klaus 1 im Bereich der Ausfahrt Klaus, Gemeinde Klaus, angehalten werden. Das KFZ wurde aufgrund einer aufrechten Fahndungsspeicherung aus Deutschland sichergestellt. Der 48-Jährige wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Steyr auf freiem Fuß angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen