Gehe zu…

15. August 2020

Nicht zuordenbares Diebesgut – Zeugenaufruf


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

In der Nacht vom 13. auf den 14.06.2020 konnten zwei Jugendliche ausgeforscht werden, nachdem sie mehrere unversperrte Fahrzeuge im Bereich Bregenz Vorkloster auf Wertgegenstände durchsucht hatten. Der 16-jährige Jugendliche und seine 14-jährige Begleiterin stahlen in weiterer Folge aus den PKWs diverse Wertgegenstände und Gegenstände des alltäglichen Gebrauches. Die auf den Lichtbildern abgelichteten Gegenstände stammen aus diesen besagten Diebstählen, sie konnten bislang jedoch nicht den rechtmäßigen Besitzern zugeordnet werden. Die Geschädigten werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bregenz, Tel: +43 (0) 59133 8120, zu melden.
Polizeiinspektion Bregenz, Tel. +43 (0) 59 133 8120 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen