Gehe zu…

15. August 2020

Sachbeschädigung (Vandalismus) am Bahnhof in Landeck


Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine bisher unbekannte Täterschaft betrat in der Nacht zum 28. Juni 2020 das Bahnhofsgelände in Landeck, riss bei den derzeit rund um die Uhr offenen WC-Anlagen 8 Stück Taubenschutzgitter vom Fenstersims und warfen diese durch das offene Fenster in das Behinderten-WC. Im Herren-WC wurden die Nirosta-Türen mehrfach gewaltsam gegen die anstehende Wand geschlagen, wodurch mehrere Fliesen ausbrachen. Vermutlich dieselbe Täterschaft riss zuvor am ÖBB-Parkplatz ein Verkehrszeichen aus dem Boden. Zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung der Täterschaft werden an die PI Landeck erbeten.

Bearbeitende Dienststelle: PI Landeck
Telefon: 059133 / 7140 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen