Gehe zu…

8. Juli 2020

Verkehrsstatistik der Landespolizeidirektion Niederösterreich – Pfingsten 2020


Verkehrswesen
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

In Niederösterreich wurden am Pfingstwochenende im Zeitraum vom 29. Mai 2020, 00.00 Uhr, und dem 1. Juni 2020, 24.00 Uhr, 9477 Geschwindigkeitsübertretungen gemessen, 39 Anzeigen aufgrund von Alkoholisierung am Steuer erstattet, sowie in 25 Fällen vorläufige Abnahmen von Führerscheinen und Mopedausweisen durchgeführt. Insgesamt wurden 48 Verkehrsunfälle mit Personenschäden aufgenommen, wobei 53 Personen verletzt wurden. Ein 51-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk St. Pölten Land kam bei einem Unfall am 29. Mai 2020, gegen 19.00 Uhr, im Bezirk Scheibbs zu Sturz und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen