Gehe zu…

3. Juli 2020

Schwerpunktaktion des LKA


Allgemeines
Acht mutmaßliche Drogendealer und ein Betrüger durch das Landeskriminalamt Wien

festgenommen
Vorfallszeit: 23.05.2020, 12:00 – 24:00 Uhr
Vorfallsort: Wien

Sachverhalt: Am Samstag führte das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, eine Schwerpunktaktion im Westen Wiens mit Hauptaugenmerk auf Suchtgiftdelikte durch. Dabei konnten die Beamten insgesamt acht Suchtmitteldealer und ein Betrüger (sechs iranische, ein bulgarischer, ein polnischer Staatsangehöriger sowie ein österreichischer Staatsbürger im Alter zwischen 16 und 33 Jahren) auf frischer Tat betreten und festnehmen.
Sicherstellungen gesamt:

• 114,1 g HEROIN
• 120 g Marihuana
• 4,6 g Crystal Meth
• 0,4 Liter flüssiges Methadon
• 1 Gaspistole
• Bargeld in Höhe von € 7.800,-

Einer der Festgenommen steht im Verdacht, CBD als Marihuana verkauft zu haben. Durch teilweise massiven Widerstand gegen die Festnahmen wurden zwei Beamte leicht verletzt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen