Gehe zu…

2. Juni 2020

Aufgriff mit Suchtmitteln


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 23.05., 14.10 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem PKW zum Grenzübergang Lavamünd, Bez. Wolfsberg. Er stieg aus, ging zu Fuß zur Grenze und übernahm dort von einem Slowenen 15 Gramm Heroin. Dafür bezahlte er einige hundert Euro.
Danach ging er zu seinem PKW zurück und fuhr wieder zurück in Richtung Lavamünd.
Der Mann wurde einer Polizeikontrolle unterzogen. Er gab das Heroin, das er unter dem Fahrersitz versteckt hatte, freiwillig heraus.
Er wird auf freiem Fuß angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen