Gehe zu…

1. Juni 2020

Arbeitsunfall in Kössen – NACHTRAG zur Aussendung vom 20.05.2020


Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

UPDATE 22.05.2020:
Der Verunfallte ist heute im Unfallkrankenhaus in Salzburg seinen schweren Verletzungen erlegen.

------------------------------------------------------
Am Vormittag des 20. Mai 2020 war ein 69-jähriger Österreicher und ein 55-jähriger Österreicher mit Reinigungsarbeiten in der Tenne eines landwirtschaftlichen Betriebes beschäftigt. Der 69-jährige stand dabei auf einer am Heukran befestigten Holzplatte und stürzte im Zuge der Arbeiten von der Plattform aus einer Höhe von ca. einem Meter auf einen Betonboden, wobei sich der Mann schwere Kopfverletzungen zuzog. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen