Gehe zu…

2. Juni 2020

Pakete aufgerissen und Inhalt gestohlen


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 41-jähriger rumänischer Staatsbürger ist beschuldigt am Abend des 31. März 2020 in eine Paket-Versandbox-Station in Salzburg Elisabeth-Vorstadt eingestiegen zu sein. Der Rumäne hat in weiterer Folge drei Pakete aufgerissen und den Inhalt gestohlen. Ebenso ist er beschuldigt am Abend des 1. April 2020 eingestiegen zu sein und ein Paket aufgerissen zu haben. Die Polizei konnte den Rumänen am Abend des 1. April 2020 bei der Versandbox-Station antreffen. Bei einer Personsdurchsuchung konnte Diebesgut aufgefunden werden (T-Shirt, DVD-Rohlinge). Auch stellten die Polizisten fest, dass der Rumäne Wände beschmierte. Der Rumäne macht keine Angaben. Er wird auf freien Fuß bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen