Gehe zu…

2. Juni 2020

Neuerliche Skitourengeher in Aurach bei Kitzbühel


Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Im Zuge der Kontrolle hinsichtlich Schitourengeher im Bereich Aurach bei Kitzbühel nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnte am 02.04.2020 gegen 13:30 Uhr ein Ehepaar aus dem Bezirk Kitzbühel (44 und 40 Jahre) bei der Abfahrt im Bereich des Forstweges "Wildalmgraben" in Aurach bei Kitzbühel von der Polizei angetroffen werden. Die Ermittlungen ergaben, dass die Beiden zu einer mehrstündigen Skitour auf den Gipfel des "Sonnspitz" im freien Gelände aufgestiegen und anschließend abgefahren waren.

Die beiden Schitourengeher werden wegen mehrerer Delikte nach der COVID 19-Verordnung an die BH Kitzbühel angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen