Gehe zu…

8. April 2020

Behebungen mit gestohlener Bankomatkarte – Flughafen Wien-Schwechat


Stadtpolizeikommando Schwechat
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Bislang unbekannter Täter beobachtete am 21. November 2019, gegen 14:36 Uhr, ein Ehepaar am Flughafen Wien-Schwechat beim Kauf eines Zugtickets, dürfte dabei den Code der verwendeten Bankomatkarte ausgespäht und die Karte aus der Jackentasche des Reisenden gestohlen haben. Der unbekannte Täter dürfte die Karte am 21. November 2019 zu einer Behebung am Bankomaten und danach in zumindest fünf Geschäften in Wien verwendet haben. Der gesamte Schaden soll sich auf mehr als 2.000 Euro belaufen.

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg um Veröffentlichung von Lichtbildern des mutmaßlichen Täters. Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldienst des Stadtpolizeikommandos Schwechat, Tel.: 059133-36-2204 erbeten.

Lichtbilder des mutmaßlichen Täters können bei der Landespolizeidirektion NÖ, Büro Öffentlichkeitsarbeit, Tel: 059133-30-1119 angefordert werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen