Gehe zu…

2. April 2020

Tödlicher Forstunfall im Gemeindegebiet Heidenreichstein – Bezirk Gmünd


Arbeitsunfall
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 70-jähriger Mann aus dem Bezirk Gmünd führe am 17. März 2020, in den Mittagstunden, Forstarbeiten im Bereich Thaures, Gemeindegebiet Heidenreichstein durch. Dabei dürfte er bei einem liegenden Baum ein Stück abgeschnitten haben, der darüber liegende Baum ins Rollen geraten und in der Folge den 70-Jährigen überrollt haben. Dabei erlitt das opfer tödliche Verletzungen.
Gegen 14.30 Uhr kam ein Zeuge zu dem Waldstück, entdeckte den Verunfallten und verständigte die Einsatzkräfte. Die Rettungskräfte konnten nur mehr den Tod des 70-Jährigen feststellen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen