Gehe zu…

27. Mai 2020

Strohlager in Brand


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 17. Oktober 2019 gegen 14.30 Uhr, geriet ein Strohlager auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Oberndorf in Brand. Dabei handelte es sich um etwa 8,5 Tonnen Stroh. Der Brand wurde rasch entdeckt und konnte so ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden. Im Einsatz waren etwa 50 Einsatzkräfte mit 10 Fahrzeugen der Feuerwehren Oberndorf, Göming und Laufen. Die Brandursache und der entstandene Schaden stehen derzeit noch nicht fest. Weitere Erhebungen erfolgen durch einen Brandsachverständigen. Eine Person wurde leicht verletzt und vorsorglich in das KH Oberndorf gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen