Gehe zu…

27. Mai 2020

Bad Hofgastein: Von Balkon gestürzt


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 25-jähriger Deutscher besuchte gemeinsam mit seinen Freunden am 14. Dezember 2019 eine Veranstaltung in Bad Hofgastein. Nach Ende des Events besuchte die Gruppe ein Lokal in der Nähe ihrer Unterkunft in Bad Hofgastein. Am nächsten Morgen bemerkte einer der Gruppe den Verunfallten unterhalb des Balkons auf dem Grundstück der Unterkunft. Der Verunglückte dürfte ohne Fremdverschulden vom Balkon aus dem zweiten Stock gestürzt sein. Keiner der Freunde hatte das Unglück bemerkt. Das Kriseninterventionsteam betreute die Gruppe. Der Staatsanwalt ordnete eine gerichtliche Obduktion an. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen