Gehe zu…

27. Mai 2020

Zweimalige Ausforschung fahrerflüchtiger Lenker bei Verkehrsunfällen


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 12.12.2019 konnten durch umfangreiche Erhebungen durch Beamte der Polizeiinspektion Lamprechtshausen, zwei fahrerflüchtige Lenker ausgeforscht werden.
Ein 56-jähriger Österreicher fuhr mit seinem PKW in den Gartenzaun eines Wohnhauses in Lamprechtshausen und beschädigte ihn. Anschließend beging der Mann Fahrerflucht.
Ein 34-jähriger PKW-Lenker aus der Slowakei fuhr in Breitenlohe gegen die Gartenmauer eines Wohnhauses, beschädigte diese und hat ebenfalls die Unfallstelle ohne den Schaden zu melden, verlassen. Beide Unfalllenker werden bei der BH-Salzburg Umgebung angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen