Gehe zu…

27. Mai 2020

Vier Firmenbusse aufbebrochen


Allgemeines
Bezirk Rohrbach

In der Nacht zum 12. Dezember 2019 wurden in Rohrbach-Berg vier Firmenfahrzeuge, welche von den Arbeitern vor ihren jeweiligen Wohnadressen abgestellt waren, aufgebrochen und Installationsspezialwerkzeug, Schweißgeräte, Akkuschrauber, Motorsägen, ein Trennschleifgerät und eine Säbelsäge gestohlen. Lediglich aus einem Fahrzeug, welches keinem Installationsbetrieb gehört, wurde nichts gestohlen. Die Täter gingen gezielt vor und ließen andere, ebenfalls hochpreisige Wergzeuge in den Bussen zurück. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen