Gehe zu…

25. Januar 2020

Verkehrsunfall mit E-Scooter in Innsbruck


Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 08.12.2019 gegen 23.00 Uhr fuhr ein 28-jähriger Ungar mit einem E-Scooter in Innsbruck in der Congress-Tiefgarageneinfahrt in östliche Richtung. Aufgrund seiner Alkoholisierung verlor der Mann die Herrschaft über den E-Scooter, kam selbständig zu Sturz und war kurzfristig bewusstlos. Der schwer verletzte Ungar wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Ein Alkomattest verlief positiv. Weitere Erhebungen sind im Gange. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen