Gehe zu…

9. Dezember 2019

Arbeitsunfall in Villach-Land


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 3. Dezember 2019 gegen 09:00 Uhr versuchte eine 24-jährige Pferdepflegerin in einem Reitstall in Villach-Land auf ein Pferd zu steigen. Dabei scheute das Pferd. Die 24-Jährige versuchte sich am Pferd festzuhalten und wurde dabei gegen die Hallenbande geschleudert. Durch den Aufprall wurde sie unbestimmten Grades verletzt und nach medizinischer Erstversorgung in das LKH Villach eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen