Gehe zu…

7. Dezember 2019

Körperverletzungen und andere Delikte in Neustift im Stubaital


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

a.) Am 1. Dezember 2019, zwischen 02:00 Uhr und 03:00 Uhr wurde ein 45-jähriger stark alkoholisierter Österreicher vom Türsteher aus einem Lokal in Neustift verwiesen, nachdem er zuvor eine Frau unsittlich berührt hatte. Im Anschluss erstattete er selbst Anzeige bei der Polizei, weil er seiner Meinung nach ungerechtfertigt aus dem Lokal geworfen worden war. Eine Anzeige gegen den 45-Jährigen an die Staatsanwaltschaft Innsbruck folgt.
b.) In der Nacht zum 1. Dezember 2019 pöbelte ein 21-jähriger Österreicher einen 25-jährigen Österreicher in einem Lokal in Neustift an, riss ihm eine Halskette ab und schlug ihm mit der Faust gegen den Unterkiefer, wobei der 25-jährige unbestimmten Grades verletzt wurde.
c.) Am 1. Dezember 2019, gegen 03:50 Uhr zog ein 25-jähriger Deutscher in Neustift einen 26-jährigen Briten aus einem vollbesetzten Taxi, um selbst mitfahren zu können. Der Brite setzte sich zur Wehr und drückte den Deutschen zu Boden, wobei der 25-Jährige unbestimmten Grades am linken Knöchel verletzt wurde und in das Krankenhaus Hall eingeliefert werden musste.
d.) Am 1. Dezember 2019, gegen 05:45 Uhr wurde ein 27-jähriger Slowake in einem Lokal in Neustift von einem unbekannten Mann umgestoßen. Der Slowake schlug mit der Stirn auf dem Boden auf, wobei er sich, durch bereits vorher zu Bruch gegangene Trinkgläser, oberflächliche Schnittwunden zuzog. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen