Gehe zu…

7. Dezember 2019

versuchter Raub in Jenbach


Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 30.11.2019 um 03.20 Uhr wurde ein kroatischer Staatsbürger (18) bei einem Spielplatz in Jenbach angeblich von einem unbekannten Täter (Mann, ca 190cm groß, schlank, österreichischer Dialekt, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, schwarze Hose, schwarze Schuhe, maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube) von hinten angegriffen, wobei ihm der Täter ein Messer in den Bereich der unteren Rippen drückte und Geld forderte. Dem Kroaten gelang die Flucht, kam dabei jedoch zu Sturz. Als er sich umdrehte, versetzte ihm der Täter noch zwei Faustschläge ins Gesicht, wodurch er unbestimmten Grades verletzt wurde. Der Täter ließ dann von ihm ab und ergriff ohne Beute die Flucht. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der PI Jenbach in Verbindung zu setzen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen