Gehe zu…

9. Dezember 2019

EU-Festnahmeauftrag


Allgemeines
Vollziehung eines EU-Festnahmeauftrages

Vorfallszeit: 17.11.2019, 15:45 Uhr
Vorfallsort: 3., Erdbergstraße - Busbahnhof


Sachverhalt: Im Zuge einer routinemäßigen Personenkontrolle konnten Polizeibeamte der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug (AFA) einen 31-jährigen tunesischen Staatsangehörigen anhalten, nachdem er sich mit einem gefälschten kolumbianischen Reisepass ausgewiesen hatte. Im Zuge der Amtshandlung wurde festgestellt, dass gegen den Mann, dessen richtige Personaldaten er in der Zwischenzeit bekanntgab, ein europäischer Haftbefehl aus Deutschland wegen des Verdachts des Fälschens von amtlichen Ausweisen und der Schlepperei besteht. Der Mann wurde festgenommen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen