Gehe zu…

18. November 2019

Festnahme eines Einbrechers in Klagenfurt


Kriminalität
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Im Zuge einer Fahrzeuganhaltung am 12.10.2019 um 21.10 Uhr im Stadtgebiet von Klagenfurt am Wörthersee wurde von den einschreitenden Beamten festgestellt, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen gestohlen waren. Bei der Kontrolle des Fahrzeuglenkers, einem 29-jährigen Slowenen, stellte sich heraus, dass dieser bereits wegen drei Einbrüchen aus den Jahren 2014, 2015 und 2018 gesucht wurde.
Im Zuge der weiteren Erhebungen konnten dem Mann im Zeitraum der letzten zwei Monate weitere acht Einbruchsdiebstähle in Gewerbetriebe sowie in eine Lehranstalt im Raum Klagenfurt nachgewiesen werden. Der 29-jährige ist zu den Einbrüchen teils geständig. Ob die Taten von ihm alleine oder unter Mithilfe von weiteren Personen durchgeführt wurden, ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen. Durch die Einbruchshandlungen entstand ein Gesamtschaden von mehreren 10.000 Euro.
Weitere Ermittlungen werden durch den Kriminaldienst des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt durchgeführt.
Der Mann wurde in die JA Klagenfurt eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Festnahme eines Einbrechers in Klagenfurt


Kriminalität
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Im Zuge einer Fahrzeuganhaltung am 12.10.2019 um 21.10 Uhr im Stadtgebiet von Klagenfurt am Wörthersee wurde von den einschreitenden Beamten festgestellt, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen gestohlen waren. Bei der Kontrolle des Fahrzeuglenkers, einem 29-jährigen Slowenen, stellte sich heraus, dass dieser bereits wegen drei Einbrüchen aus den Jahren 2014, 2015 und 2018 gesucht wurde.
Im Zuge der weiteren Erhebungen konnten dem Mann im Zeitraum der letzten zwei Monate weitere acht Einbruchsdiebstähle in Gewerbetriebe sowie in eine Lehranstalt im Raum Klagenfurt nachgewiesen werden. Der 29-jährige ist zu den Einbrüchen teils geständig. Ob die Taten von ihm alleine oder unter Mithilfe von weiteren Personen durchgeführt wurden, ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen. Durch die Einbruchshandlungen entstand ein Gesamtschaden von mehreren 10.000 Euro.
Weitere Ermittlungen werden durch den Kriminaldienst des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt durchgeführt.
Der Mann wurde in die JA Klagenfurt eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen