Gehe zu…

15. November 2019

Sieben Einbrüche geklärt


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Im Bereich der Salzburger Altstadt kam es zwischen 30. Mai 2018 und 1. Juni 2018 zu insgesamt sieben Einbrüchen in Arztpraxen. Bei vier bleib es beim Versuch. Jetzt konnte ein 24-jähriger Serbe als Tatverdächtiger festgestellt werden. Die Wiener Polizei nahm den Verdächtigen im August 2019 bei einem Wohnungseinbruch in Wien fest. Beim Abgleich der DNA ergab sich eine Treffermeldung zur Serie in Salzburg. Der Serbe befindet sich derzeit in Haft in Wien. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. einhunderttausend Euro. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen