Gehe zu…

21. Oktober 2019

Explosion in Halle eines Entsorgungsbetriebes – Nachtrag


Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Am 10. Oktober 2019 um 08:10 Uhr kam es aus bislang unbekannter Ursache in der Produktionshalle eines Entsorgungsunternehmens in Hörsching im Bereich der Pressanlage zu einer Verpuffung bzw. Explosion in deren Folge sich das Feuer auf die Hallen 1 und 2 ausbreitete. Zum Zeitpunkt der Explosion befanden sich 18 Mitarbeiter in der Produktion. Von diesen wurden insgesamt neun Personen verletzt, drei davon schwer.
Die drei Schwerverletzten, ein 44-Jähriger Bosnier aus Linz und zwei Österreicher, 38 und 46 Jahre alt aus den Bezirken Linz-Land und Wels-Land, wurden mit zwei Rettungshubschraubern bzw. einem Notarzteinsatzfahrzeug in Krankenhäuser nach München/Bogenhausen, Wien und Linz geflogen bzw. eingeliefert. Die weiteren Verletzten wurden in Krankenhäuser nach Wels und Linz verbracht.
Von der Einsatzleitung der Feuerwehr wurde um 10:30 Uhr mitgeteilt, dass der Brand unter Kontrolle ist. Derzeit sind noch Nachlöscharbeiten im Gange. Es wurde schweres Gerät angefordert, um gefahrenfrei weiter in die Halle zu den noch vorhandenen Brandherden vorgehen zu können. Die Arbeiten werden bis Freitag andauern. Aus diesem Grund ist auch eine Brandursachenerforschung durch Beamte des Landeskriminalamtes und dem bestellten Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ derzeit nicht möglich. Diese wird am Freitag aufgenommen und einige Tage andauern.
Insgesamt waren bzw. sind 17 Feuerwehren, 13 Fahrzeuge der Rettung, zwei Notärzte, zwei Rettungshubschrauber, sechs Verkehrsstreifen der Polizei und Ermittlungsbeamte im Einsatz. Die Sperre der Flughafenstraße dürfte in absehbarer Zeit aufgehoben werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen