Gehe zu…

21. Oktober 2019

Drogenlenker tauschten die Plätze


Allgemeines
Stadt Linz

Linzer Polizisten wurden am 10. Oktober 2019 gegen 16 Uhr in der Wiener Straße auf einen Pkw aufmerksam, dessen Insassen beim verkehrsbedingten anhalten vor einer Kreuzung die Plätze tauschten. Sie fuhren dem Fahrzeug nach und hielten es bei der nächsten Kreuzung an. Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle nahmen sie sowohl beim 22-jähigen Lenker als auch seinem 23-jährigen Beifahrer, beide im Bezirk Linz-Land wohnhaft, Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung wahr. Der Beifahrer, welcher das Fahrzeug zuvor gelenkt hatte, konnte zudem keinen Führerschein vorweisen.
Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Polizisten 17 Klemmsäckchen mit insgesamt 85g Marihuana. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief bei beiden Personen auf THC positiv, die amtsärztlichen Untersuchungen ergaben Fahruntauglichkeit. Sie werden der Staatsanwaltschaft Linz und der Verwaltungsbehörde angezeigt, dem 22-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen