Gehe zu…

21. Oktober 2019

Verkehrsunfall in Weißbach bei Lofer


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 08.10.2019 gegen 16.20 Uhr lenkte ein 71 jähriger deutscher Staatsbürger seinen PKW auf der B 311, aus Richtung Weißbach bei Lofer kommend, in Richtung Saalfelden. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein 33 jähriger öst. Staatsbürger, sowie die im PKW hinten sitzende 70 jährige Ehefrau des Lenkers. Im Bereich des "Nusserbauer" StrKm 69,1, geriet der 71jährige plötzlich mit seinem Fahrzeug rechts auf das Straßenbankett und prallte gegen ein Brückengeländer. Durch die Wucht des Anpralles wurde das Fahrzeug quer über die Fahrbahn geschleudert. Die drei Fahrzeuginsassen wurden unbestimmten Grades verletzt. Nach Erstversorgung durch RK und Notarzt wurde der öst. Beifahrer mittels Hubschrauber, sowie das Ehepaar mittels RK ins Krankenhaus nach Zell am See gebracht.
An der Bergung und anschließenden Aufräumungsarbeiten waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Saalfelden und Weißbach bei Lofer beteiligt.
Die B 311 war während der Bergungsarbeiten für 40 Minuten gesperrt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen