Gehe zu…

21. Oktober 2019

Schlafender Pensionist von Einbrecher überrascht


Allgemeines
Bezirk Gmunden

Ein bislang unbekannter Täter zwängte am 7. Oktober 2019 gegen 20:25 Uhr mit einem Flachwerkzeug die südlich gelegene Terrassentüre beim Einfamilienhaus eines 83-Jährigen im Bezirk Gmunden auf und drang in das Wohnzimmer des Hauses ein. Vom Wohnzimmer aus gelangte der unbekannte Täter in das daneben liegende Schlafzimmer, in das sich der Pensionist kurz zuvor zurückgezogen hatte. Der Einbrecher leuchtete mit einer Taschenlampe den im Bett liegenden Pensionisten an. Auf Zuruf des 83-Jährigen flüchtete der unbekannte Täter ohne Diebesgut. Der Pensionist konnte das Anleuchten vorerst nicht richtig deuten und nahm an, dass er von außen durch das Schlafzimmerfenster angeleuchtet worden war. Erst am darauffolgenden Tag gegen 8:15 Uhr stellte er fest, dass die Terrassentüre aufgebrochen worden war und erstattete Anzeige. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen