Gehe zu…

21. Oktober 2019

Pkw-Lenker aus Unfallfahrzeug gerettet – Bezirk Gänserndorf


Verkehrsunfälle
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Ein 23-jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am 22. September 2019, gegen 03:40 Uhr, einen Pkw auf der B 49 von Hohenau kommend in Richtung Waltersdorf an der March und kam in einer Linkskurve bei Strkm 50,1 aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum und blieb im Graben liegen. Der Unfalllenker befand sich alleine im Fahrzeug und wurde von den Insassen eines nachkommenden Taxis aus dem Pkw gerettet. Wenig später geriet das Unfallfahrzeug in Vollbrand.

Der 23-Jährige dürfte unverletzt geblieben sein, wurde jedoch zur Kontrolle in das Landesklinikum Mistelbach verbracht. Der mit ihm durchgeführte Alkotest erbrachte einen Wert von 1,56 Promille. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und er wird der Bezirkshauptmannschaft Gänserndorf angezeigt. Die B 49 musste im Zeitraum von 03:55 Uhr bis 05:20 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen