Gehe zu…

21. Oktober 2019

Mit gefälschtem Führerschein ausgewiesen


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei einer Verkehrskontrolle am 21. September 2019 in der Alpenstraße stellten Beamte bei einem Halleiner Pkw eine Geschwindigkeit von 105 km/h bei erlaubten 70 km/h fest. Der 23-jährige Lenker wies sich mit einem slowenischen Führerschein aus. Bei näherer Betrachtung und auf Grund der materiellen Beschaffenheit und fehlender Sicherheitsmerkmale der Scheckkarte, stellte sich das Dokument als Fälschung heraus. Der bosnische Lenker gab an den Führerschein in Slowenien gekauft zu haben. Das Dokument wurde sichergestellt. Weitere Ermittlungen stehen noch aus. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen