Gehe zu…

22. September 2019

Täter nach Sachbeschädigung festgenommen


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zwei Salzburger (21 und 24 Jahre) wurden am 18. August kurz vor 4 Uhr festgenommen. Die Männer hatten gemeinsam mit einem weiteren Verdächtigen kurz davor in der Nelkenstraße die Außenspiegel von drei Autos durch Fußtritte beschädigt und waren zusammen mit einer lärmenden Jugendgruppe weitergezogen. Beim Eintreffen der Polizei hatten sie die Gruppe bereits verlassen. Aufgrund einer genauen Täterbeschreibung durch Zeugen und Mitglieder der Jugendgruppe konnte der 24-Jährige im Bereich des Rauchmühlenareals an der Glan festgenommen werden. Im Zuge der Fahndung wurde der 21-Jährige in der Paumannstraße erwischt, als er gerade versuchte, mit einer Kombizange eine Zeitungskasse aufzubrechen. Auch er wurde festgenommen. Beide waren stark alkoholisiert und wurden ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Der dritte Verdächtige, er ist namentlich bekannt, konnte noch nicht angehalten werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen