Gehe zu…

15. Juli 2019

Trickbetrug in Seefeld


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine bisher unbekannte Täterin steht im Verdacht, am 25.06.2019, gegen 20.30 Uhr in einem Lokal in Seefeld i. T. eine Kellnerin mittels "Geldschein-Trick" betrogen zu haben. Dabei gab die Täterin an, Geldscheine einer gewissen Seriennummer zu suchen und bat die Kellnerin um Unterstützung. Nachdem die Kellnerin gemeinsam mit der unbekannten Täterin die Geldscheine ihrer Kellnergeldtasche durchgesehen hatte, bemerkte sie am Abend das Fehlen eines mittleren 3-stelligen Eurobetrages.
Beschreibung der Täterin:
Ca. 40 Jahre alt; arabischer Typ (laut eigenen Angaben aus Dubai); 160 – 165cm groß; normale Statur; schwarze, schulterlange Haare. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen