Gehe zu…

20. Mai 2019

Dachstuhl geriet in Brand


Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Am 23. April 2019 gegen 4 Uhr geriet in Sankt Stefan-Afiesl der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand. Die 15-jährige Tochter bemerkte das Feuer und verständigte ihre Eltern sowie den Bruder. Acht Feuerwehren mit insgesamt 130 Mann waren bei der Brandbekämpfung im Einsatz. In den Vormittagsstunden wurde das Brandobjekt durch Ermittlungsbeamte des Landeskriminalamtes OÖ sowie einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle OÖ untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit durch Funkenflug, welcher vom Kamin des Heizungskessels (Stückgutheizung) den oberen Bereich des Dachstuhles in Brand setzte, entstand. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen