Gehe zu…

23. Juli 2019

Suchtgiftaufgriff in der Stadt Salzburg


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei der routinemäßigen Bestreifung eines Parks in Gnigl wurden Beamte der Diensthundeinspektion Salzburg auf drei männliche Personen aufmerksam. Bei ansichtig werden des Polizeifahrzeuges versuchte sich einer der drei Männer der bevorstehenden Kontrolle zu entziehen und flüchtete. Durch einen Beamten wurde die Verfolgung zu Fuß aufgenommen, wobei der Verdächtige wenig später eingeholt und angehalten werden konnte. Bei der anschließenden Personsdurchsuchung konnte eine größere Menge Suchtmittel aufgefunden und sichergestellt werden (ca. 92 g Marihuana und 13,5 g Kokain). Bei einer weiteren Nachschau an dessen Wohnadresse, konnte durch einen Diensthund eine weitere Menge Suchtmittel (ca. 14 g Marihuana) aufgestöbert werden. Der Verdächtige, ein 19-jähriger Österreicher, wird der Staatsanwaltschaft Salzburg auf freiem Fuß angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen