Gehe zu…

23. April 2019

Übertretung nach dem Waffengesetz in Pfaffenhofen


Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15. April 2019, gegen 22:15 Uhr wurde von Beamten der Polizeiinspektion Telfs bei einer Amtshandlung in Pfaffenhofen bei einem 24-jährigen Österreicher, bzw. in seinem Pkw zwei Reizgassprays, zwei Messer, ein Schlagring, eine Rauchgranate sowie ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker vorgefunden und sichergestellt. Gegen den Mann bestand bereits ein Waffenverbot. Es erfolgt die Anzeigeerstattung bei den zuständigen Behörden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen