Gehe zu…

21. Juli 2019

„Apollo“ fand Abgängige


Graz-Umgebung
St. Marein bei Graz, Bezirk Graz-Umgebung.- Montagnachmittag, 15. April 2019, konnte eine vermisste Frau bei einer Suchaktion, durch einen Polizeidiensthund aufgestöbert werden.

Gegen 15:40 Uhr kam es im Bereich eines Waldstücks zu einer Suchaktion nach einer seit Samstag, 13. April, abgängigen Wienerin. Insgesamt vier Diensthundeführer mit drei Diensthunden waren an der zirka 35-minütigen Suchaktion beteiligt. Der achtjährige Diensthund "Apollo" stöberte die unter Bäumen liegende und unter Ästen versteckte Abgängige auf. Die 35-Jährige war bei Bewusstsein, machte verwirrte Angaben, war körperlich sehr schwach und dehydriert. Sie blieb unverletzt.
Das Rote Kreuz lieferte die Frau in ein Krankenhaus ein. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen