Gehe zu…

23. April 2019

Körperverletzung und Diebstahl in Klagenfurt


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 14. April 2019, 02:00 Uhr, kam es zwischen mehreren Männern in der Klagenfurter Innenstadt zu einem Streit und zu einer Körperverletzung. Dabei schlug ein 17-Jähriger (aus dem Bezirk Klagenfurt Land) einem 31-jährigen Klagenfurter mit der Faust ins Gesicht. Der 31-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Als er mit seinem Handy die Polizei anrufen wollte riss ihm ein Begleiter des 17-Jährigen dieses aus der Hand und rannte mit dem Handy davon. Trotz sofortiger Verfolgung des Diebes durch den 31-Jährigen und einem weiteren Zeugen gelang dem Unbekannten die Flucht. Der 17-Jährige rannte ebenfalls in eine andere Richtung davon konnte aber nach Fahndung von einer Polizeistreife um 02:25 Uhr angehalten werden. Beim 17-Jährigen wurde bei der Einvernahme noch ein verbotenes Messer sichergestellt werden. Ob sie der 17-Jährige und der Dieb kannten muss erst geklärt werden.
Der 17-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Schlüsselwörter:, , , , , , , , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen